Schlagwort: Vielseitigkeitsturnier Harbarnsen

RuF Cremlingen vielseitig unterwegs

Am vergangenen Wochenende waren die Turnierreiter aus Cremlingen im wahrsten Sinne des Wortes sehr vielseitig unterwegs und dabei auch erfolgreich.

Den Anfang machten am Samstag Larissa Kunz sowie Amelie Klapprott in Barwedel beim Dressurturnier.  Larissa Kunz, die knapp zwei Jahre Turnierpause hatte, belegte in der Dressurprüfung A** mit La Rose den fünften Platz in der ersten Abteilung und Amelie Klapprott mit Ganador den sechsten Platz in der zweiten Abteilung. Außerdem versuchte sich Larissa noch in ihrer ersten L-Kandare und konnte sich dabei prompt den zweiten Platz erreiten.

Kara-Lena Klapprott und ihr Vater Ulf Klapprott waren am Sonntag in Springe zum Turnier.  In der Springprüfung A** mit steigenden Anforderungen belegte Ulf mit seiner Schimmelstute Caribik T Z einen tollen sechsten Platz.  Kara-Lena und ihr Wallach Anderson Air  haben sich im Punkte L an dritter Stelle platzieren können und damit hat Kara-Lena nun ihre dritte L-Platzierung.

Mit ihrem Wallach Caballero machte sich Annika Bloch am Sonntag auf den Weg zum Vielseitigkeitsturnier nach Harbarnsen. Dort belegte sie bei der Stilspringprüfung der Kl. A* mit einer 7,8 den fünften Platz. Bei der darauffolgenden Geländestilprüfung der Kl. A* mit ebenfalls einer 7,8 den sechsten Platz. Bei der Kombiwertung aus Dressur & Springen & Geländeritt landete Annika auf dem elften Platz.

Annika Bloch mit Caballero

Und ein kleiner Nachtrag bereits aus dem vergangenem Monat – hier fuhr Annika Bloch nach Beedenbostel und konnte im Geländestil A* einen hervorragenden zweiten Platz mit der Wertnote 8,6 belegen.

Herzlichen Glückwunsch an Alle!

©2022 Reit- und Fahrverein Cremlingen u.U. e.V.